In vielerlei Hinsicht etwas Spezielles

Das Kraftwerk Birsfelden ist das zwölfte Rheinkraftwerk zwischen Bodensee und der Landesgrenze bei Basel. Und zugleich das grösste der Schweiz. Die heutige Lage ist nicht zufällig. Verschiedene Faktoren waren für die Standortwahl bei Rheinkilometer 163,83 verantwortlich.  

Die gesamte Anlage wird optisch dominiert durch das weitherum sichtbare Maschinenhaus und den sechs Windwerkhäuschen. Die Wehrbrücke dient als Brücke für Radfahrer und Spaziergänger zwischen dem Birsfeldener und dem Basler Rheinufer. Beliebte Anziehungpunkte für die Bevölkerung sind die Insel und die Schleusenanlagen.