Einheimisch, emissionsfrei und erneuerbar

Die Vertragsstaaten der Weltklimakonferenz in Kyoto haben sich darauf geeinigt, den weltweiten Ausstoss an Treibhausgasen zu vermindern. Die Wasserkraftwerke liefern den grössten Teil des Schweizer Stroms und helfen so mit, die Produktion von zusätzlichem CO2 zu verhindern. 

Das seinerzeitige massnahmeorientierte Aktionsprogramm Energie 2000 ging davon aus, dass der Stromverbrauch nur noch sehr gering zunehmen werde. Ein Teil dieses Mehraufwandes wurde zwischenzeitlich durch die Wasserkraft realisiert. Die für 70 Millionen Schweizerfranken im Jahr 2000 abgeschlossenen Modernisierungen am Kraftwerk Birsfelden waren Teil dieser Bestrebungen.

Naturemade basic!

Qualität für Strom aus erneuerbaren Energien. Die Kraftwerk Birsfelden AG erfüllt die Zertifizierungskriterien für das Qualitätszeichen naturemade basic und wurde am 7. April 2009 vom Verein für umweltgerechte Elektrizität VUE zertifiziert.